Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Klassenzimmer Schülerbeiträge Kinderbuchwoche in der Katholischen Grundschule Marienloh

Kinderbuchwoche in der Katholischen Grundschule Marienloh

In der Woche vom 7.3. bis zum 11.3.16 fand in der Katholischen Grundschule Marienloh eine kunterbunte Kinderbuchwoche statt, an der alle Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse teilnahmen. Die Woche wurde mit einem Besuch von dem bekannten Kinderbuchautor Erwin Grosche und seiner Tochter Lisa eröffnet. Die Kinder der dritten und vierten Klassen durften sich in der Turnhalle über eine Lesung aus dem Buch "Anne und die Bankräuber" freuen. Lisa Grosche las den Kindern die ersten beiden Kapitel des Buches vor. Zwischendurch unterbrach Erwin Grosche auf lustige Weise die Geschichte, um die Zuhörer neugierig zu machen. So gab es beispielsweise eine Bankräuberwerbung mit Zahnbürsten. Besonders gut gefiel den Kindern das Lied der 10 kleinen Bankräuber und die vielen anderen Reime, die Erwin Grosche mit der Gitarre und dem Keyboard untermalte. Zu guter Letzt bekam jeder Schüler noch eine signierte Autogrammkarte.

Während der gesamten Projektwoche trafen sich die Schüler und Lehrer aller Klassen jeden Morgen am Liederbaum, um gemeinsam den Tag mit den eingeübten Liedern zu beginnen. Im Unterricht arbeiteten alle Kinder an einer Leserolle zu ihrem selbstausgewählten Kinderbuch, das sie von zu Hause mitbrachten. Für die Leserollen haben die Kinder alte Chipsrollen gestaltet und im Inneren versteckten sich viele Arbeitsblätter, die jedes Kind zu seinem Lieblingsbuch bearbeitet hat. Dazu gehörten Aufgaben wie ein ABC zum Buch zu sammeln, ein Cluster zu erstellen, eine Buchkritik zu schreiben, die fünf wichtigsten Gegenstände zu malen und zu beschreiben oder eine Lieblingsfigur aus dem Buch genauer zu betrachten.

Ein weiterer Höhepunkt der Kinderbuchwoche war das Vorlesen aus Kinderbüchern an den unterschiedlichsten Orten in Marienloh. In Kleingruppen besuchten die Schüler die Vorleser beispielsweise in der Kirche oder vor dem Hühnerstall und lauschten den interessanten Geschichten. Die Marienloher Grundschüler durften in dieser Woche hautnah erfahren, dass das "Lesen wie fliegen in eine andere Welt ist."

gemeinsamer Bericht der Kinder der Klasse 4b