Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Klassenzimmer Schülerbeiträge Es war einmal eine musikalische Reise ins Märchenland

Es war einmal eine musikalische Reise ins Märchenland

Anfang März war es endlich soweit: Nach einigen Woche der Vorbereitung machten wir, die Kinder Klasse 3a und 3b, uns mit unseren Klassenlehrerinnen Frau Rönn und Frau Weichler-Wulf als Kulturstrolche auf den Weg zur PaderHalle, um das Konzert für Kinder der Nordwestdeutschen Philharmonie zu besuchen.

Im Unterricht hatten wir uns auf die Märchen aus 1001 Nacht schon eingestimmt. Wir hörten Ausschnitte aus dem Konzert und sangen das Lied von "Abdul Mukbar". Wir lernten auch die Musikinstrumente kennen, die in einem klassischen Konzert gespielt werden.

Gut vorbereitet trafen wir dann vormittags um 10.30 Uhrin der PaderHalle ein. Wir gaben unsere Jacken und Rucksäche ab. Bis alle Kinder ihren Platz gefunden hatten, dauerte es etwas. Pünktlich um 11.00 Uhr kam die Konzertmeisterin auf die Bühne. Die Dirigentin begrüßte zuerst die Konzertmeisterin und anschließend die Kinder und Lehrer im Publikum.

Frau Thauern, die das Konzert moderierte, entführte uns danach auf eine musikalische Reise ins Märchenland. Sie berichtete uns von den Erlebnissen des ursprünglichen grausamen Königs Schahriyar (der im Laufe der Geschichte zu einem gütigen König wird) und der klugen Erählerin Scheherazade. Ihre Geschichten wurden immer wieder passend von den Musikern der Nordwestdeutschen Philharmonie untermalt. Wir lernten auch die Geige, die Harfe und das Fagott dank der interessanten Schilderungen und Vorführungen der jeweiligen Musiker genauer kennen. Besonders beeindruckten uns die Harfe und das Fagott, da diese einen so schönen Klang haben. Kulturstrolche einer anderen Paderborner Grundschule hatten den "Tanz der Prinzessinnen" einstudiert, den sie uns kostümiert vorführten. Man sah, dass sie lange geübt hatten und dieser Fleiß hatte sich gelohnt: Ihr Auftritt war toll und wurde mit einem tosenden Applaus honoriert!

Zum Schluss des Konzertes sang das Publikum gemeinsam mit der Dirigentin das Lied von "Abdul Mukbar". Es klang wunderschön und mit einem Lächeln im Gesicht machten wir uns nach einer spannenden musikalischen Reise zurück in die Wirklichkeit und zu unserer Schule.

Klasse 3a