Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Die Moschee

Am Mittwoch, den 26.10.16, waren wir in einer Moschee in Bad Lippspringe. Es sind die 4b und die 4a und zwei Lehrerinnen und eine Integrationshelferin mitgekommen. In der Moschee gab es auch für Kinder einen Raum, in dem sie lernen, was man als Muslime in der Moschee macht. Es gab auch einen Raum für die Männer, in dem sie Fußball gucken können, aber nur nach dem Beten. Den Raum nennt man Teestube. Die Muslime müssen vor dem Beten sich erst mal waschen. Die Frauen müssen Kopftücher beim Beten aufhaben und die Männer haben eine Kopfbedeckung auf. Sie haben beide extra Kleidung. Bevor sie zum Beten gehen, müssen sie ihre Füße waschen und die Schuhe ausziehen. Es darf auf der Kleidung kein Tropfen Blut sein und keine anderen Flecken. Sie beten immer auch Teppichen. Kaan aus der 4b hat auch etwas vorgebetet. Es war richtig schön. In der Moschee war es super.

Fabienne, 4b