Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Schulleben Schuljahr 2009/2010
Schuljahr 2009/2010

Schülerin erhält Preis beim Plakatwettbewerb

Isabell Can (Klasse 2a) bekam am 17.02.2010 einen Buchpreis von Frau Linnemann in der Stadtsparkasse für ihr Bild zum Thema „Ein Bücherwurm wird niemals satt“ überreicht.

Herzlichen Glückwunsch!


 

Projekttage zum Sozialen Lernen

Ich, Du, Wir - Ich gehe achtsam mit mir und anderen um

In der Zeit vom 05.02. - 09.02.2010 fanden an unserer Schule die Projekttage zum Sozialen Lernen statt. Dieses Jahr wurden verschiedene Projektgruppen für die Klassen 1/2 und 3/4 zu dem Thema Achtsamkeit angeboten.

Buchtitel

Jeder Tag wurde mit einem gemeinsamen Anfang begonnen, bei dem Lieder gesungen und szenische Rollenspiele rund um das Thema Achtsamkeit durchgeführt wurden. Anschließend gingen die Kinder in ihr gewähltes Projekt, um dort in den ersten zwei Stunden zu dem Projektthema zu arbeiten. Ergänzt wurde die Arbeit durch das Buch "Probier's mal mit Entschuldigung" von Sibylle Rieckhoff und Sophie Schmid.

In der dritten und vierten Stunde arbeiteten die Gruppen dann zu ihrem jeweiligen Projektthema.
Folgende Projekte wurden dabei angeboten:

Klasse 1/2:

  • Das Lied von den zwei Schlangen
  • Wir basteln uns in Lebensgröße
  • Fühl mal wie stark ich bin
  • Riesen-Freunde-Memory
  • Ich decke dir den Tisch

Klasse 3/4:

  • Das Abenteuer WIR
  • Freundschaftssteine bemalen
  • Wir backen und basteln in Gemeinschaft
  • Zeit zum Spielen - Wir erstellen eine Spielekartei mit unseren Lieblingsspielen
  • Yoga.
 

Schneeausflug am 18.01.2010


Da es der Winter in diesem Jahr gut mit uns meinte und der Schnee für eine längere Zeit liegen blieb, nutzten wir das tolle Wetter aus, um mit der ganzen Schule einen Schneeausflug zu machen.

Mit 170 Kindern, dem Kollegium und einigen Eltern ging es somit am 18.01.2010 mit rund 80 Schlittenzum Beketal zwischen Altenbeken und Neuenbeken.

Nach einem Fußmarsch durch den Wald kamen wir endlich an dem tollen Schlittenberg an. Dort hatten wir Zeit, den Hang mit unseren Schlitten herunterzusausen und uns im Tal auf den übrigen Schlitten mit unserem mitgebrachten Picknick zu stärken.

Die Fotos in der Galerie geben einen kleinen Einblick, welch großen Spaß alle bei dem Schneeausflug hatten.

Leider ging die Zeit zu schnell vorbei, sodass wir uns auf den Rückweg zur Schule machen mussten. Doch alle waren sich am Ende dieses Ausfluges sicher: Hoffentlich gibt es auch im nächsten Winter wieder ganz viel Schnee, sodass wir diesen Ausflug noch einmal wiederholen können.

 

Adventssingen

In der Adventszeit fand in den verschiedenen Klassenstufen das traditionelle Adventssingen statt.

Hier hatten die unterschiedlichen Klassen die Möglichkeit ihren Mitschülern einstudierte Lieder vorzusingen oder auf Instrumenten vorzuspielen, Gedichte vorzutragen oder Tänze zu präsentieren. Dabei entstand bei jedem die Vorfreude auf das kommende Weihnachtsfest.

Zu dem Adventssingen der ersten und zweiten Klassen wurden auch die zukünftigen Schulanfänger aus den Kindergärten eingeladen, um die Schule mit ihren Lehrern und Schülern schon etwas näher kennenlernen zu können.

Die Fotos vom Adventssingen sind in der Galerie zu finden.

 

Schüler gewinnt 1000 Euro

Übergabe der Spende

In einem Preisausschreiben hat Hendrik Sanner aus der Klasse 1a für die Klassenkasse 1000 Euro gewonnen.

Während ein Teil des Geldes für einen gemeinsamen Theaterausflug genutzt wurde, entschieden sich die Eltern und Schüler der Klasse dazu, einen weiteren Teilbetrag für die Arbeit von Dr. Glodny zu spenden. Dr. Glodny gab 1991 ihre Internistenpraxis auf, um sich in Afghanistan, Pakistan sowie in den Grenzregionen des Kaschmirs um die Krankheiten der Ärmsten zu kümmern und erhielt für ihr ehrenamtliches Engagement den Silvesterorden.

Die Spende wurde im Rahmen der Ordensverleihung von einigen Schülern der Klasse 1a, deren Eltern und der Klassenlehrerin Daniela Rönn überreicht.

Die Fotos von der Spendenübergabe sind in der Galerie zu betrachten.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Zeitungsartikel.pdf)Zeitungsartikel69 Kb
 


Seite 3 von 4