Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Startseite Schulleben Schuljahr 2009/2010
Schuljahr 2009/2010

Landesweiter Mathematikwettbewerb

Beim landesweiten Mathematikwettwerb erreichen Hanna Holtey und Johanna Weidelt aus der vierten Klasse die dritte Runde, die am 17.04. stattfindet. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg und freuen uns schon jetzt über eure tolle Leistung!

Damit ihr euch vorstellen könnt, welche Aufgaben die beiden und viele weitere Schülerinnen und Schüler der vierten Schuljahre in der ersten Runde lösen mussten, könnt ihr hier die Aufgaben finden.

 

Mathe-kabinett unterwegs in Marienloh

Welches der drei Gebäude lässt sich aus dem linken Gebäude bauen, indem nur ein Klotz umgelegt wird?

PotzKlotz


Mit dieser und anderen Fragen im Bereich der Geometrie konnten sich am 12.03.2010 unsere Drittklässler und einige Zweitklässer auseinandersetzen. An diesem Tag ging das Mathe-kabinett unterwegs mit Professor Dr. Hartmut Spiegel, seiner Frau Jule Spiegel und 10 Studierenden in eine neue Runde und besuchte unsere Schule. An insgesamt 10 Thementischen konnten die Schülerinnen und Schüler mathematische Spiele und geometrische Aktivitäten ausprobieren und erfahren, dass Mathematik viel Spaß machen kann und man manchmal auch ein bisschen Ausdauer benötigt, um eine Problemstellung zu lösen.

Im Bereich Ebenengeometrie gab es die Angebote:
- Legespiele (Winkelplättchen, Nikitinquadrate und Pentominos)
- Umspannwerk.

An den folgenden Stationen konnten die Kinder Erfahrungen im Bereich der Raumgeometrie Mathekabinettmachen:
- Nikitin-Bausteine
- PotzKlotz
- Schatzwürfel
- Somawürfel.

Außerdem gab es Angebote im Bereich der Symmetrie:
- Falten und Schneiden
- Mirakel
- Spiegeln mit dem Spiegel
- Spiegeltangram

Wir danken dem Team für ihren Besuch und hoffen sehr auf eine Wiederholung dieses tollen Projekts!

Weitere Eindrücke vom Mathekabinett-unterwegs sind in der Galerie zu finden.
Einige Rückmeldungen der Kinder sind hier einzusehen.

 

Die Paderborner Kinderbuchwoche

Im Rahmen der Paderborner Kinderbuchwoche (08.03. - 12.03.2010) drehte sich bei uns alles um das Thema "Lesen":

Die ersten Klassen besuchten die Bücherei in Marienloh und arbeiteten zu dem Buch "Das schönste Ei der Welt" von Helme Heine.

Die Kinder der Klasse 2a und 2b waren am 09.03. zu einer Autorenlesung von Daniel Napp an unserer Schule eingeladen und erstellen ein Lesebegleitheft zu seinem Buch "Spürnasen an Bord".
Weitere Fotos sind in der Galerie zu finden.

Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen nahmen an einem Schreibwettbewerb teil, bei dem die Klasse 3a den ersten Platz erzielte und am Freitag im Rathaus für ihr selbst erstelltes Buch prämiert wurde. Auch die Sieger beim Vorlesewettbewerb wurden an diesem Tag im Rahmen einer kleinen Feier geehrt.

Die Klasse 4a behandelte in dieser Woche verschiedene Märchen, während die Klasse 4b zu dem Buch "Ben liebt Anna" von Peter Härtling arbeitete.

Unser Dank geht besonders an Frau Linnemann von der Buchhandlung Linnemann und der Sparkasse Paderborn. Ohne sie wäre eine so tolle Paderborner Kinderbuchwoche nicht möglich gewesen.

 

Schwimmmeisterschaften

Am 25.02. fanden im Maspernbad die Schwimmmeisterschaften statt, an denen auch von unserer Schule ein Schülerteam der dritten und vierten Klassen unter der Betreuung von Ulrike Tewes teilnahm. Nach einem langen und anstrengenden Tag mit vielen verschiedenen Disziplinen, wie T-Shirt-Schwimmen, verschiedenen Staffeln sowie Schwimmen auf Ausdauer und Schnelligkeit konnten wir uns über einen hervorragenden 6. Platz freuen.

Schwimmgruppe

Teilgenommen haben:

Klasse 3a: Justine Oehlsen (leider an diesem Tag erkrankt)
Klasse 3b: Lara Kembügler, Julian Schepelmann, Julian Götze
Klasse 4a: Nils Freyer, Florian Meyer, Pia Budde, Juliane Rittmeier, Anna Maria Willeke
Klasse 4b: Nikolas Vogt, Benedikt Fischer.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

Schwimmmeisterschaften

 

"Gütesiegel Individuelle Förderung"

Am 20.02.2010 wurde unsere Schule in Essen auf dem 4. Bildungspolitischen Symposium mit dem "Gütesiegel Individuelle Förderung" ausgezeichnet.

Das "Gütesiegel Individuelle Förderung" ist eine besondere Auszeichnung vom Schulministerium des Landes NRW für gelingende schulische Praxis.

Aussicht auf eine erfolgreiche Bewerbung haben Konzepte, die ein innovatives, planvolles und systematisch entwickeltes Vorgehen in zentralen Feldern der individuellen Förderung belegen.

Eine Jury, die von Expertinnen und Experten aus Schulpraxis und Schulaufsicht und Vertretern der Wissenschaft gebildet wird, bewertete unsere schulisches Arbeit und entschied über die Vergabe des Gütesiegels.

Wir sind besonders stolz, dass unsere Aktivitäten im Bereich der Individuellen Förderung das Expertenteam von unserer schulischen Arbeit überzeugen konnten und freuen uns über die Auszeichnung.

Weitere Informationen:

Gütesiegel Individuelle Förderung
4. Bildungspolitsches Symposium in Essen

 


Seite 2 von 4