Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

Ferienzeit

Mit einer kleinen Schulfeier in der Turnhalle haben sich die Viertklässler von ihren Mitschülern der 1. bis 3. Klasse verabschiedet. Nach der anschließenden Zeugnisausgabe hieß es dann "Klassentüren auf für mehr als 6 Wochen Sommerferien". Dazu wünschen wir allen eine erholsame und sonnige Zeit. Unsere Viertklässler verabschieden wir mit guten Wünschen für ihren weiteren Lebensweg.

Der Unterricht beginnt für das kommende Schuljahr am Mittwoch, den 29.08.18 um 8.00 Uhr.


 

Die letzten Wochen im Schuljahr

In den letzten Wochen vor den Sommerferien geht es noch einmal turbulent in allen Klassen zu. Ausflüge, gemeinsame Frühstücke, Kennenlernrunden, Proben für Abschiedsfeiern und die letzten Klassenarbeiten stehen auf dem Programm. Ein ganz besonderes Hightlight ist die Ausstellung der Kunst-AG im Rahmen des Projektes "Kultur und Schule", die die Kinder aus verschiedenen Klassenstufen gemeinsam mit dem Künstler Hyazinth Pakulla vorbereiten. Am Freitag, den 6.07.18 verwandeln wir unsere Schule für drei Tage in ein Museum. Die Kinder der Kunst-AG stehen dann in den letzten Schulstunden als Museumsführer zur Verfügung und zeigen ihre gesammelten Werke aus dem Schuljahr.

 

Busschule

Eingeladen zur Busschule hatte in diesem Jahr auch wieder das Busunternehmen "Padersprinter". Beide vierten Klassen wurden eigens mit dem Bus abgeholt und zum Firmengelände gefahren. Dort lernten die Kinder wie sie sich richtig an der Bushaltestelle und im Bus verhalten. Sie erfuhren, welche Bedeutung die verschiedensten Piktogramme haben und was ein "toter Winkel" ist. Auf dem Hof des Busunternehmens konnten sie dann das richtige Einsteigen und Warten an der Haltestelle in der Praxis üben.

 

Radfahrtraining in allen Klassen

Seit den Osterferien trainieren unsere Schüler das Radfahren wieder intensiv im Schonraum auf dem Schulhof, aber auch in der vierten Klasse auf der Straße. Dabei werden sie durch die Polizei angeleitet, die richtigen Handzeichen zu geben, Verkehrsschilder zu beachten und den Autoverkehr im Blick zu haben. Gar nicht so einfach! Am Ende der Übungseinheit steht für die Viertklässler dann die Abschlussprüfung an. Dabei gilt es in der Theorie und in der Praxis zu bestehen. Wir drücken die Daumen.


 


Seite 1 von 45