Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Grundschule Marienloh - Die Schule im Grünen

Kinderkonferenz

Am vergangenen Mittwoch (28.05.14) tagte sie wieder: die Kinderkonferenz. Auf der Tagesordnung standen folgende Besprechungspunkte:

  • Kinderbuchwoche mit Lesekisten-Rundgang
  • Frühlingssingen
  • Radfahrtraining
  • das Ampelsystem.

Alle Anwesenden konnten zu diesen Punkten Kritik oder Anmerkungen äußern.

Von Seiten der Schulleitung gab es Rückmeldungen zur Feuerübung (die, die Kinder mit Bravour gemeistert haben - Herzlichen Glückwunsch!), und Informationen zum richtigen Verhalten an den Spielgeräten und zur Verzögerung der bestellten Schul-T-shirts.

Alle Informationen wurden von den Vertretern an ihre Klassen weitergeleitet.

Das Foto zeigt die Mitglieder der Kinderkonferenz und Frau Borgmeier bei ihrer Arbeit.

 

 

 

Auf die Räder, fertig los!

Es ist wieder soweit! Die Radfahrsaison hat auch für uns in der Schule begonnen. Während sich die Viertklässler in den nächsten Wochen auf ihre Radfahrabschlussfahrt vorbereiten, trainieren alle anderen Klassen auf im Schonraum, wie sie geschickt mit ihrem Fahrrad umgehen können. Neben Spurfahren, Slalom und Kurven einhalten, trainieren wir in verschiedenen Aufgaben Gleichgewicht und Reaktionsfähigkeit. Aber auch ersten Schilder und Verkehrsregeln finden Beachtung. Damit jede Stunde den Kindern nicht nur Spaß macht, sondern ihnen auch ein intensives Üben möglicht macht, helfen uns immer zahlreiche Eltern. Dafür sagen wir "Danke", denn sonst wäre Radfahren in der Schule nicht möglich.

 

Nach den Osterferien

Der Unterricht beginnt für alle Schulkinder nach den Osterferien am 28.04.14 um 8.00 Uhr. Unsere Kommunionskinder haben an diesem Tag schulfrei, Geschwisterkinder können in Absprache mit der Klassenlehrerin ebenfalls vom Unterricht befreit werden. Am 2. Mai 2014 ist an unserer Schule kein beweglicher Ferientag!

 

Baskets@school

In der letzten Woche vor den Osterferien hatten wir besondere Gäste in unserer Schule. Eine kleine Abordnung der Paderborn Baskets zeigte unseren Kindern der Basketball-AG Tricks mit dem roten Ball. Mit dabei war der Jugendnationalspieler Niklas Kiel, der mit seinen 16 Jahren schon in vielen Ländern Basketball gespielt hat. Dass dieses ohne ein hartes Training im Verein und eine gute Organisation in der Schule nicht möglich ist, davon konnten sich die Kinder in einer gemeinsamen Interviewrunde zum Schluss überzeugen. Derzeit ist Niklas wieder für die U-18 Jugendnationalmannschaft aktiv, die bei dem diesjährigen Albert-Schweitzer-Turnier der inoffiziellen Weltmeisterschaft unter den besten 8 Mannschaften vertreten ist.

 


Seite 35 von 46